Skip to main content

In der heutigen Zeit ist für Marken ein Entweder-oder zwischen Kreativität und Daten nicht mehr ausreichend. Um sich abzuheben, wird beides benötigt.

Um mit diesen Anforderungen in der digitalen Welle Schritt zu halten, ist Werbung die mittels KI (AI = Artificial Intelligence) erstellt wird, unerlässlich geworden. Mit den richtigen Prompts ausgestattet, ist ChatGPT bereits ein nützlicher und inzwischen häufig anzutreffender Begleiter im Marketing.

Laut einer Studie haben bereits 61,4 % aller Marketer KI in ihren Marketingaktivitäten eingesetzt. Da davon ausgegangen werden kann, dass KI-gestützte Anzeigen in Zukunft noch präsenter werden, stellt dieser Wert allzu große Überraschung dar. Ob KI ein Segen oder Fluch für Marketer ist, wäre ein Thema für einen gesonderten Artikel. Hier betrachten wir innovative KI-Werbekampagnen und versuchen zu verstehen, was sie einzigartig macht. Wenn du jetzt bereits über das ‘Wie’ nachdenkst, halte diesen Gedanken noch kurz zurück. Zunächst bestimmen wir, was KI-generierte Werbung eigentlich ist.

Top 6 KI-generierten Werbekampagnen

Was ist KI-Werbung?

Wie der Name bereits verrät, sind KI-generierte Werbekampagnen ein Trend im Werbesegment, der sich KI bedient, um Kampagnen oder Videoanzeigen mittels Textanweisungen (Prompts) zu erstellen. Während das Konzept von KI im digitalen Marketing nicht neu ist, ist die Erstellung von Kampagnen mit KI-Tools noch recht jung und angesichts der innovativen Ergebnisse, springen bereits viele Marken bereits auf den Zug auf.

KI unterstützt Marken in verschiedenen Bereichen: Sie erstellt zum Beispiel verkaufsfördernde Anzeigentexte, produziert Musik und generiert Designs. Damit hilft sie Marken, mit dem Innovationstempo Schritt zu halten, das in der Werbebranche gefordert wird. Ist dies also die neue Zukunft von Werbung? Nun, selbst wenn es nicht der Fall sein sollte, ist sie auf jeden Fall zukunftsweisend.

Nun, da wir die Rolle von KI in der Werbung kennen, werfen wir einen Blick auf dessen Vorteile.

Vorteile von KI-Werbung

KI-Marketingagenturen stehen an der Spitze einer signifikanten Verschiebung in der Kampagnenplanung und nutzen die Kraft der KI, um beispiellose Ergebnisse zu erzielen. Sie führen in eine Welt der ungeahnten Vorteile, die KI in der modernen Werbung unverzichtbar machen. Mit KI sind Kampagnen nicht nur geplant; sie sind durch ein tiefes Verständnis des Verbraucherverhaltens zum Erfolg konstruiert.

Dies ermöglicht eine Zielgruppenansprache mit chirurgischer Präzision und stellt sicher, dass die Botschaft das Publikum erreicht, das am wahrscheinlichsten mit der Marke interagiert. Zusätzlich rationalisiert KI den gesamten Werbeprozess, von der Gebotsabgabe bis zur Platzierung, maximiert die Effizienz und reduziert die oft mit Werbekampagnen verbundene Raterei (A/B-Testing). Die von der KI bereitgestellten datengesteuerten Einblicke bedeuten, dass Werbeausgaben nicht nur eine Ausgabe, sondern eine strategische Investition darstellen. Botschaften werden somit genau zum richtigen Zeitpunkt geliefert.

Dieses Niveau der Anpassung in der Werbung ist seit jeher ein hochgestecktes Ziel. Mit KI ist es die neue Realität.

Das Ergebnis? Ein intelligenterer, kosteneffektiverer und dynamischerer Ansatz, um die Aufmerksamkeit der Verbraucher in einem überfüllten digitalen Ökosystem zu erfassen.

Zielgerichtete Anzeigen

Stellen dir ein Plakat vor, welches seinen Inhalt basierend auf der Demografie des Vorbeigehenden dynamisch anpasst – dies erfasst die grundlegende Rolle, die KI in der digitalen Werbung spielt. Indem die künstliche Intelligenz in die Weiten von Big Data eintaucht, werden komplexe Verbrauchermuster erkannt:

Es versucht Klicks und Käufe zur optimalen Zeit zu vereinen um ein maximales Engagement zu erzielen. Mit dieser tiefen Datenquelle stellt KI sicher, dass Anzeigen strategisch den aufnahmefähigsten Zielgruppen in Momenten des Spitzeninteresses präsentiert werden. Diese verfeinerte Zielgruppenansprache ist vergleichbar mit einem fein abgestimmten Dialog mit dem Markt und stellt sicher, dass Marketinginvestition nicht nur eine Übertragung, sondern ein Gespräch mit den richtigen Zuhörern ist.

Steigerung der Kundenzufriedenheit

Es ist, als hätten Kunden einen Kumpel im Geschäft, der weiß, worauf sie stehen. KI untersucht akribisch Daten aus früheren Käufen, Serviceinteraktionen und digitalen Interaktionen, um die einzigartigen Vorlieben jedes Kunden zu verstehen. Mit dieser Einsicht können Unternehmen maßgeschneiderte Erfahrungen schaffen – Vorschläge und Aktionen anbieten, die mit den individuellen Bedürfnissen und Wünschen des Kunden in Resonanz sind.

Bei diesem Ansatz geht es nicht um die Menge der Anzeigen; es geht um Präzision und Personalisierung. Es geht darum sicherzustellen, dass sich Kunden wertgeschätzt (gesehen) fühlen und die Zufriedenheit erhöht wird. Im Idealfall gewinnt das Unternehmen zusätzlichen einen wiederkehrenden Kunden.

Erhöhtes Engagement über mehrere Kanäle

KI fungiert als Experte für die eigene Marke, verfügbar auf jeder digitalen Plattform, die von Kunden genutzt werden, von Smartphones bis hin zu Desktops. Es stellt sicher, dass der Dialog mit Kunden über alle Kanäle hinweg flüssig und ansprechend bleibt. Marken werden darin bestärkt, mit Kunden eine konsistente und fesselnde Präsenz in jedem virtuellen Raum aufrechtzuerhalten, Gespräche nahtlos fortzusetzen und das Kundenerlebnis an jedem Berührungspunkt zu verbessern.

Ein derart allumfassender Ansatz stellt sicher, dass jede Interaktion nicht nur relevant ist, sondern auch die Verbindung des Kunden mit der Marke stärkt.

6 Beispiele für KI-generierte Werbekampagnen

Während KI und Werbung zwei unterschiedliche Konzepte sind, ergänzen sie sich gut, wenn Marken sie richtig einsetzen. Zum besseren Verständnis, werden wir sechs Beispiele für KI-Werbekampagnen bekannter Marken näher ansehen.

1. Jährliche Kampagne des WWF

KI hilft hauptsächlich bei den Daten. Aber dieser Satz trifft nicht ganz zu. KI ermöglicht es Marken auch, eine starke Botschaft zu vermitteln, wenn sie ein globales Anliegen mit den Möglichkeiten der KI verbinden. Die AI/CC Creative Community arbeitete mit dem Unternehmen Brave Bison zusammen, um die jährliche Kampagne #WorldWithoutNature zu unterstützen. Unternehmen werden dazu aufgefordert, Wildtiere aus ihrem Branding zu entfernen.

Vielfältige Schöpfer innerhalb der CC-Kreativgemeinschaft wurden ermutigt, KI-Tools zu verwenden, um sich vorzustellen, wie die Welt ohne Wildtiere aussehen würde.

Durch die Kampagne hebt WWF den rasanten Verlust der Artenvielfalt in der Welt hervor und ermutigt die Menschen, die Umwelt zu schützen und zu schätzen.

wwf-bravebison-ki-werbungWas macht diese Kampagne zu einem großen Erfolg?

Wenn man sich diese Bilder ansieht, die öde Landschaften und Menschen mit Masken zeigen, fühlt man sich schuldig und gleichzeitig steigt die Angst – was einen dazu zwingt, sich um unseren Planeten zu kümmern oder zumindest darüber nachzudenken, wie man dies tun kann. Zu Viralität trug bei, dass viele bekannte Marken (z.B. FoodPanda, Earth Hour) an der Bewegung teilnahmen.

Hier fördert der Einsatz von KI-Werbung das Markenbewusstsein, indem dazu angeregt wird, über negative Konsequenzen der Nachhaltig nachzudenken. Gleichzeitig macht sie die Nutzer auf das größere Gesamtbild aufmerksam.

2. Heinz nutzt generative KI-Werbung

Heinz setzte auf einen KI-Kunstgenerator mit der Frage: „Wie stellt sich KI Ketchup vor?“ Die lustigen Antworten in Form von Bildern, machten diese Werbekampagne besonders.

Heinz fütterte das DALLE-2-Tool von OpenAI mit Prompts wie „Ketchup im Weltraum“ und postete die Ergebnisse auf sozialen Medien. Zudem wurden die Zuschauer dazu angeregt, eigene KI-generierte Ketchup-Bilder zu teilen, was zur Viralität der Kampagne beitrug.

heinz-ketchupfaschen-ki-werbekampagneWas macht diese Kampagne einzigartig?

Nun, zunächst einmal ist es unterhaltsam. Marken im FMCG (Fast Moving Consumer Goods, deutsch = Schnelldreher)-, Einzelhandels- oder Modebereich können die Kraft der generativen KI nutzen, um Kampagnen unterhaltsam zu gestalten. Diese Branchen bieten einen großen Spielraum für Kreativität.

Kunden können ermutigt werden, eigene Versionen zu teilen und die Kampagne zum Erfolg zu führen.

3. Nikes „By You“-Kampagne

Die Möglichkeit, eigene Nike-Schuhe zu gestalten, ist aufregend. Nikes „By You“-Kampagne nutzt KI-gesteuerte Personalisierung, um Kunden das Design ihrer Schuhe zu ermöglichen. Auf Nikes Webseite können Nutzer mit der Gestaltung beginnen, indem sie ein Standardmodell wählen und anpassen.

Nike-ki-werbung-by-youWas macht diese Kampagne einzigartig?

Benutzer können ihre Schuhe entwerfen, was ein Gefühl der Wertschätzung vermittelt. Darüber hinaus konnte die Kampagne den Umsatz steigern und neue Erkenntnisse über die Verbraucher gewinnen, indem sie herausfand, wie die Verbraucher ticken und künftige Versionen entsprechend den Kundenpräferenzen anpasste.

4. Nutella Unica

Ein Glas Nutella so einzigartig wie deine wildeste Kritzelei? Ja, Nutella hat das möglich gemacht! Wir sprechen hier von einem besonderen Brotaufstrich auf deinem Frühstückstoast und es ist kein gewöhnliches Glas, sondern dein persönliches Glas. Es fühlt sich an, als hätte man im Supermarkt ein verstecktes Juwel gefunden, nicht wahr? Das Einkaufen eines Glases wird so zum Erlebnis.

Was macht diese Kampagne so einzigartig?

Es ist eine Galerie von Gläsern, jedes mit einem KI-gefertigten Design, das an Einzigartigkeit kaum zu überbieten ist. Es ist, als würde Nutella dir einen Pinsel in die Hand drücken. Plötzlich wurde der Griff zum Glas zum Hauptereignis des Einkaufsbummels.

Das Ergebnis? Ein Umsatzsprung von 10%. Wer liebt nicht das Gefühl, etwas zu haben, was sonst niemand hat?

5. BMW 8er Gran Coupé

Das BMW 8er Gran Coupé zeichnet sich durch KI-gestaltete Kunstwerke auf seiner Oberfläche aus. Das Fahrzeug wird nicht nur wegen des Designs, sondern auch wegen seiner technischen Merkmale bewundert.

Was macht diese Kampagne besonders?

BMW kombinierte High-Tech im Inneren mit künstlerischer Gestaltung außen, was jedes Auto zu einem modernen Kunstwerk macht. Die KI-gesteuerten Projektionen waren nicht einfach nur Muster, sie erzählten Geschichten in Licht und Schatten und verwandelten jedes Auto in eine Art von Geschichte des Luxus, die kaum zu ignorieren ist.

6. Cosabella

Cosabella setzte KI ein, um ausgesprochen persönliche Werbekampagnen zu gestalten, welche auf die Vorlieben und Wünsche der Kunden zugeschnitten sind. Die KI-gesteuerte Werbung erhöhte den ROAS (Return on Advertising Spend) in einem Monat um über 500%.

Das nachfolgende Werbevideo wurde auf der Grundlage der Vorschläge von Albert.ai für ansprechende Facebook-Werbebilder erstellt:

Was unterscheidet diese Kampagne?

Die künstliche Intelligenz von Cosabella ist nicht nur schlau, sondern erstellt Werbetexte, die sich wie Liebesbriefe anfühlen. Jede Kampagne wirkt wie eine geheime Konversation zwischen Cosabella. Nach dem Motto: “Ich weiß, was du magst.”

Die Mechanismen hinter KI-generierter Werbung verstehen

Die Welt der KI-generierten Werbung ist eine Kombination aus dem Verständnis von Statistiken und der Fähigkeit, Fantasie einzusetzen. Um zu verstehen, warum dies nicht nur effizient, sondern auch wirklich revolutionär ist, sollten wir zunächst die Mysterien rund um die zahlreichen Aspekte der Nutzung von KI für die Erstellung von Anzeigen beseitigen.

KI kann sich durch riesige Datenmengen wühlen, für das menschliche Auge unsichtbare Muster aufdecken und das Verhalten der Verbraucher mit erstaunlicher Genauigkeit vorhersagen. Dies ist der Gipfel datengesteuerter Erkenntnisse, die durch die unübertroffene Verarbeitungsleistung der KI ermöglicht werden.

Die Intelligenz der KI ist nicht statisch, sie ist dynamisch und lernt aus jeder Interaktion. Sie ist wie die Evolution, nur in Hyperspeed. Dies ist ein großer Moment für das maschinelle Lernen (ML), da Computer in die Lage versetzt werden, aus Daten zu lernen und ihr Verständnis zu entwickeln, ohne dass ein direkter menschlicher Eingriff durch statistische Tricksereien erforderlich ist. Das ist vergleichbar mit einem Marketingexperten, der seine Taktiken ständig verbessert, um jede Kampagne effektiver zu machen als die vorangegangene.

Auch die Kreativität bleibt nicht auf der Strecke. KI bringt eine frische Dosis Innovation in den kreativen Prozess. Generative Algorithmen fungieren als unermüdliche Musen, die verschiedene Designoptionen anbieten, die auf eine optimale psychologische und visuelle Wirkung spezialisiert sind. Dabei handelt es sich nicht um willkürliche Schüsse im Dunkeln, sondern um kalkulierte kreative Entscheidungen, die aus Daten abgeleitet und für das Engagement optimiert wurden.

Kurz gesagt: KI-generierte Werbung ist eine Art raffiniertes Ballett aus Datenanalyse, maschinellem Lernen und kreativer Gestaltung. Es ist ein Kraftpaket, mit dem man es hinter den Kulissen zu tun hat und das wirkungsvolle und individuelle Bemühungen orchestriert. Es ist die hohe Kunst des Marketings, die von KI in eine Wissenschaft der Präzision und Innovation verwandelt wird.

Wie revolutionieren KI Werbetexte und Kreativität im Design?

Die Revolution, die KI für Werbetexte und Design gebracht hat, ist nicht nur eine Welle, sondern ein digitaler Tsunami, der die Werbewelt umkrempelt. Im Bereich der Werbetexte versteht KI Sprachstrukturen und Konsumentenpsychologie. Im Designbereich produziert KI vielfältige Entwürfe und verfeinert diese iterativ.

  • Bei Werbetexten ist KI wie ein Linguist in Kombination mit einem Psychologen, denn sie versteht sowohl die Sprachstrukturen als auch die Psychologie der Verbraucher. Durch die Analyse erfolgreicher Werbekampagnen kann die KI herausfinden, was die Werbetexte bei den Zielgruppen ankommen lässt. KI erstellt Botschaften, die nicht nur grammatikalisch glatt, sondern auch emotional aufgeladen sind und die den Nerv des Lesers treffen.
  • Im Bereich des Designs ist die KI eine Disruptor, von dem wir nicht wussten, dass wir ihn brauchen. Erinnern du dich noch an die Zeiten, in denen die Erstellung eines Designs endlose Stunden Arbeit bedeutete? Mit KI sind es nur noch Augenblicke. Mit nur wenigen Eingaben kann sie eine unendliche Vielfalt von Entwürfen erstellen und so ein visuelles Ensemble bieten, für das die manuelle Erstellung Tage dauern könnte. Die Designs sind nicht nur vielfältig, sondern legen auch ein tiefes Verständnis für die kleinen Details an den Tag.

Die Fähigkeit der KI zu testen und zu lernen bedeutet, dass jede Iteration verfeinert wird. Für das Anzeigendesign bedeutet dies Farbpaletten, Typografie und Bilder, die nicht nur ästhetisch ansprechend, sondern auch psychologisch überzeugend sind. KI ist ein akribischer Künstler, der weiß, welcher Pinselstrich den Betrachter zum Staunen bringt.

Fazit

KI-generierte Werbekampagnen haben das Potenzial, die Art und Weise, wie Marken mit ihrem Publikum (Zielgruppen) interagieren, zu revolutionieren. Hierbei werden personalisierte, effiziente und kreative Kampagnen in großem Umfang angeboten.

Die Technologie sollte als leistungsstarkes Werkzeug dazu genutzt werden, um die menschliche Note in Marketingbestreben zu verbessern, nicht zu ersetzen.

Ohne das Kundenerlebnis aus den Augen zu verlieren, kann der Einsatz von KI im Marketing dabei helfen, fundierte, datengestützte und zeitnahe Entscheidungen zu treffen. Auf diese Weise kann sich die eigene Marke auf dem umkämpften digitalen Markt positiv abheben.